politReport.ch Parteien-IndexpolitReport.ch Parteipräsidenten in den Medien

Medienmitteilung vom 18.8.2009

Medienauswertungen: NZZ Online kooperiert mit politReport

Medienpräsenz der Bundesratskandidaten jetzt tagesaktuell online.

In wenigen Wochen wird die Bundesversammlung über die Nachfolge von Pascal Couchepin im Bundesrat entscheiden. Die potentiellen Kandidaten stehen dabei ganz besonders unter der intensiven Beobachtung der Medien. Im Rahmen einer Kooperation mit politReport zeigt NZZ Online welche Bewerber im Wettkampf um die Aufmerksamkeit die Nase vorne haben und welche kaum öffentliches Gehör finden. Das auf der Medienbeobachtung blueReport von der cognita AG basierende Projekt liefert tagesaktuelle Analysen und Statistiken zur medialen Beachtung von Politikern und politischen Themen.

Ganze Medienmitteilung als PDF

Kontakt: Denis Nordmann, 044 500 4460


Medienmitteilung vom 27.4.2009

Markt der Eitelkeiten: politReport hat die Politiker im Blick

Auswertungen der Medienpräsenz jetzt tagesaktuell online.

Mit politReport bleibt nichts mehr unerkannt: Bundespolitiker, ihre Parteien und der Bundesrat stehen unter ständiger Beobachtung der Medien – und die wertet politReport jetzt regelmässig aus. Welche Partei wird besonders oft zitiert, welcher Nationalrat ist gerade in der Diskussion oder welcher Bundesrat ist amtsmüde? Auf diese Fragen und noch viel mehr gibt politReport Antworten, Einschätzungen und Analysen.

Ganze Medienmitteilung als PDF

Kontakt: Denis Nordmann, 044 500 4460


Erste Reaktionen aus der Blogosphäre

Mark Balsiger, wahlkampfblog.ch:

Wo Politiker und Parteien vermessen werden


Philippe Willi, williswiss.wordpress.com:

Das ganze macht ja schon fast den Claude Longchamp überflüssig vom GFS. Bern.


Harald Taglinger, morphem.wordpress.com:

Die Zahlen sprechen lassen